26. Februar 2024

Ungefährdeter Sieg

Die Mädchen der D-Jugend (2./18:6) waren am Samstag beim SV Fortuna Prenzlau (6./10:10) zu Gast. Im Hinspiel, das erst eine Woche zuvor stattgefunden hatte, hatte es ein klares 26:11 für Berolina gegeben. Daran wollte die Mannschaft nun anknüpfen.

Berolina führte dann auch in Prenzlau von Beginn an, auch wenn sich das Team in der Anfangsphase durchaus schwertat. Vor allem die Chancenverwertung war in der ersten Hälfte nicht gut. Dennoch lag Lychen zur Pause mit 11:6 in Führung.

In der zweiten Hälfte und dort vor allem in den letzten fünfzehn Spielminuten bot die Mannschaft dann ein sehr gutes Spiel. Torchancen wurden nun immer wieder mittels Kombinationen herausgespielt und jetzt auch genutzt. Der Vorsprung wurde so schnell größer, woran auch eine gut haltende Luna Bock im Tor ihren Anteil hatte. Alle Spielerinnen bekamen ihre Einsatzzeit und konnte so ihren Beitrag zum am Ende deutlichen, aber auch verdienten 26:13 leisten.

Lychen: Bock, Hackbarth, Janssen, Wegener, T. Jänsch (9), P. Struck (5), Bartels, Köppen, L. Genschow (8), Feuereisen, Herwig (3), Scheuermann (1)

Fotos: Bernward Liese

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

This is default text for notification bar