1. Dezember 2022

mB. SV Berolina – SG Uckermark

Für die männliche B-Jugend stand gleich ein schwieriges Spiel auf dem Programm, denn in Lychen trafen mit dem SV Berolina und der SG Uckermark der Meister und der Vizemeister der letzten Saison aufeinander.

Berolina übernahm durch zwei Tore von Jesse Schaper (13 Tore) die Führung und gab diese dann über das ganze Spiel hinweg nicht mehr ab. Lediglich zweimal mussten die Gastgeber einen Ausgleichstreffer hinnehmen. Dies geschah beim 3:3 und 7:7 in einer frühen Phase des Spiels. Insgesamt verlief die Partie lange Zeit auf Augenhöhe. Beide Teams schenkten sich dabei nichts. Die Lychener Jungen konnten immer wieder im Training geübte Spielzüge umsetzen. Aber es schlichen sich auch häufig Ungenauigkeiten ein, die dazu führten, dass der Gegner immer wieder herankommen konnte, wenn Lychen sich abzusetzen schien. Ur Pause lag Lychen mit 16:12 in Führung. Entschieden war damit noch nichts. In der zweiten Hälfte änderte sich lange wenig. Bis zum 21:18 blieb die SG Uckermark in Schlagdistanz. In einer hektischer werdenden Schlussphase konnte sich Berolina dann deutlicher absetzen und gewann schließlich mit 32:25. Bester Werfer war dabei Jesse Schaper (13). Positiv war aber auch, dass sich acht der neun Lychener Feldspieler in die Torschützenliste eintragen konnten, darunter auch Nils Stenzel (5), der sein erstes Spiel für Berolina bestritt. Das Spiel fand allerdings ein unrühmliches Ende, da in den letzten anderthalb Minuten erst der Trainer der SG Uckermark, der die ganze Partie über im Grunde jede Schiedsrichterentscheidung lautstark reklamierte, die blaue Karte sah, nachdem er die Schiedsrichter beleidigte, weil er die rote Karte bekommen hatte, und dann ebenfalls wegen Schiedsrichterbeleidigung auch noch einer seiner Spieler.

Lychen: Mull, Hagemann (1), Loest (3), Dierich (5), Jiri Schaper (3), Dahms (1), Hoff, Jesse Schaper (13), Bettac (1), Stenzel (5)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

F-Jugend (Turnier): SV Berolina - SV Fortuna Prenzlau 10:3 /SV Berolina - SG Uckermark II 9:0 / SV Berolina - SG Uckermark 11:1 / wE: SV Motor Hennigsdorf - SV Berolina 13:23 / SV Motor Hennigsdorf - SV Berolina 28:31
This is default text for notification bar