1. Dezember 2022

mE: SV Berolina – HSV Bernauer Bären

Am Samstag empfingen die Jungen der E-Jugend das Team vom HSV Bernauer Bären. Dabei war zunächst beiden Teams die Nervosität angesichts des ersten Saisonspiels durchaus anzumerken.

Die Anfangsphase der Begegnung verlief ausgeglichen. Die Gäste erzielten den ersten Treffer der Partie, Lychen glich aus. Danach wechselte die Führung bis zum 5:4 in der dreizehnten Spielminute. Dann gelang es Berolina, sich bietende Torchancen nach Balleroberungen besser zu nutzen und sich so auf 7:4 abzusetzen. Beim 9:5 war dann vor der Pause die Führung für die Gastgeber am deutlichsten. Beim Stand von 10:7 wurden die Seiten gewechselt. Bis dahin hate sich Berolina einige Ungenauigkeiten geleistet, die eine deutlichere Führung verhinderten.

Die zweite Hälfte begann mit drei Toren für die Gastgeber, die die Angriffe nun häufig mit mehr Tempo vortrugen. Dagegen fanden die Bären aus Bernau häufig kein Mittel. In der verbleibenden Zeit behauptete Lychen den Vorsprung, ließ dabei sogar noch einige Chancen aus. Dennoch gewann die Mannschaft am Ende schließlich verdient mit 23:14.

Lychen: Pieth, Bockholdt, L. Terlitzki (4), Feuereisen (1), Weigel (9), Weirauch, Johnny Foltis (1), Witt, Hartzsch, May (5), Kienast (3)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

F-Jugend (Turnier): SV Berolina - SV Fortuna Prenzlau 10:3 /SV Berolina - SG Uckermark II 9:0 / SV Berolina - SG Uckermark 11:1 / wE: SV Motor Hennigsdorf - SV Berolina 13:23 / SV Motor Hennigsdorf - SV Berolina 28:31
This is default text for notification bar