1. März 2024

Uckermarkderby endet eindeutig

Lychen (HT) Die Mädchen der E-Jugend des SV Berolina Lychen hatten am Samstag die Mannschaft von der SG Uckermark zu Gast. Allen Beteiligten war klar, dass den Gastgeberinnen ein schwerer Gegner gegenüberstehen würde, schließlich belegten beide Teams in der zurückliegenden Saison mit 12:4 Punkten punktgleich die Plätze eins (Lychen) und zwei.

Berolina ging motiviert in das Spiel und war von Beginn an bemüht, das im Training Geübte nun auch im Spiel umzusetzen, was ihnen über weite Strecken auch gelang. Berolina kam deutlich besser in das Spiel und lag nach nur achteinhalb Minuten mit 6:0 in Führung. Grundlage dafür war nicht nur, dass die sich bietenden Chancen genutzt wurden, sondern vor allem, dass die Manndeckung in der Abwehr auf allen Positionen sehr effektiv angewandt werden konnte.

Auf der anderen Seite ließen sich die Mädchen im Angriff von der oft sehr intensiven Abwehr der Mädchen von der SG Uckermark kaum beeindrucken und blieben so ihrem Spiel treu.

Zur Pause nach zwanzig Minuten stand es 13:4. Die Vorentscheidung war damit längst gefallen.

Die Gastgeberinnen ließen im zweiten Durchgang nicht nach. Im Gegenteil, sie zeigten ein ideenreiches schnelles Umkehrspiel, dem das gegnerische Team nichts Wirkungsvolles entgegenzusetzen vermochte. Mit hoher Laufbereitschaft baute Berolina im Laufe der zweiten Hälfte den Vorsprung dann noch deutlich aus. Großen Anteil daran hatten auch Anna Schween und Johanna Haase im Tor, die ihre Leistung ausbauten und so große Stützen ihrer Mannschaft waren.

Das Einzige, was vielleicht nicht positiv zu bewerten ist, ist die Tatsache, dass mit Reni Engel (8 Tore), Nele Weiss, Nele Hockauf (je 7) und Lea Holzapfel (6) lediglich vier Spielerinnen Treffer erzielten, die letztlich zum unerwartet deutlichen 28:7 führten. Beim Herausarbeiten der Torchancen und Abwehren der Angriffe der Gegnerinnen agierte das Team allerdings sehr geschlossen.

Lychen: Schween, Haase, Engel (8), L. Struck, Lubitz, Ihnenfeld, M. Genschow, Holzapfel (6), Zippel, Weiss (7), Hockauf (7),

Fotos: Jens Feuereisen

[metagallery id=4166]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

This is default text for notification bar