5. Februar 2023

Deutlicher Sieg im Derby

Lychen (HT) Zum Nachbarschaftsduell kam es am Samstag in der Kreisliga der männlichen C-Jugend, denn es standen sich in der Lychener Sporthalle die Jungen vom SV Berolina, die sich im ersten Spiel in Bernau klar mit 31:15 durchgesetzt hatten, und vom Templiner SV Lok gegenüber. Für die Gäste aus Templin war das Spiel der Auftakt in die Saison.

Das Spiel begann ausgeglichen. Berolina legte durch Jiri Schaper (15 Tore) zum 1:0 vor, die Gäste aus Templin beantworteten dies mit zwei Toren Jonathan Heises (8) zum 1:2. Berolina konnte dann seinerseits wieder mit 3:2 in Führung gehen, Lok glich, wie auch anschließend zum 4:4 und 5:5, aus. Gespielt waren zu diesem Zeitpunkt gerade einmal etwas mehr als sechseinhalb Minuten.

Nach dem 5:5 war es dann jedoch mit der Ausgeglichenheit vorbei. Berolina kam nun immer besser ins Spiel und zog auf 9:5 davon. Die Dominanz der Hausherren blieb fortan und Lok hatte große Schwierigkeiten, dem temporeichen und kombinationssicheren Spiel der Gastgeber etwas entgegenzusetzen. Als Jiri Schaper mit dem Pausensignal zum 21:10 traf, war mehr als nur eine Vorentscheidung gefallen.

Die zweite Hälfte begann mit je einem Treffer von Arvid Jähnke (14) und Klemenz Kuß (5) zum 23:10. Im weiteren Verlauf baute Berolina den Vorsprung kontinuierlich aus. Alle Spieler bekamen ihre Einsatzzeiten, darunter auch die D-Jugendlichen Lewin Schween (1) und Anton Börger (3). Beide machten ihre Sache dabei sehr gut, so überzeugte Schween mehrfach auch mit klugen Anspielen. Den Templinern fehlten am Ende die Mittel, dem Gastgeber etwas Ernsthaftes entgegenzusetzen. So waren es oft Jonathan Heise und Niclas Puppe (5) die mit Einzelaktionen für Torerfolge sorgten. Am Ende reichte das aber bei Weitem nicht aus. Berolina setzte sich letztlich mehr als deutlich, aber auch in dieser Höhe verdient, mit 42:20 durch.

Lychen: Hollubetz, Schaper (15), Börger (3), Jähnke (14), Foltis, Schween (1), Zippel (3), Torge, Hutfilz, Kuß (5), Wanuske (1),

Templin: Henning, Fürstenau, Hempe (2), Tuchart (1), Marks (3), Puppe (5), Heider (1), Herder, Heise (8),

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

TURNIER F-Jugend: SG Uckermark II - SV Berolina 0:9 / SG Uckermark - SV Berolina 4:13 / SV Berolina - SV Fortuna Prenzlau 8:0 / wB: Finowfurter SV - SV Berolina 25:27 / wD: SV Union Neuruppin - SV Berolina 22:9 / Ü40: Finowfurter SV - SV Berolina 24:18 /mE: HSV Bernauer Bären - SV Berolina 21:27
This is default text for notification bar