24. April 2024

Berolina-Teams vor schwierigen Aufgaben

Lychen (HT) Am bevorstehenden Wochenende sind sieben Mannschaften des SV Berolina Lychen im Punktspielbetrieb gefordert. Dabei präsentieren sich vier Teams dem eigenen Publikum.

Den Anfang machen am Samstag um 13:00 Uhr die Jungen der C-Jugend, die nach dem souveränen Auswärtssieg zu Saisonbeginn nun im Nachbarschaftsduell die Mannschaft des Templiner SV Lok zu gast haben, die mit dem Auftritt in Lychen in die neue Spielzeit starten. Die Derbys der Mannschaften beider Vereine haben immer einen besonderen Reiz, auch weil sich die Akteure aus den Schulen kennen.

Um 15:00 Uhr folgt das Spiel der weiblichen B-Jugend. Hier kommen die Gegnerinnen vom Finowfurter SV. Beide Mannschaften konnten sich in ihrem jeweils ersten Spiel durchsetzen. Berolina gewann bei der SG Uckermark mit 33:19, Finowfurt bezwang den SV Fortuna Prenzlau zu Hause mit 19:14. Beide Teams haben natürlich Ambitionen, weiter ohne Punktverlust zu bleiben.

Lychen gegen Finowfurt heißt es dann auch im dritten Spiel des Samstags, wenn sich die Ü40-Mannschaften beider Vereine gegenüberstehen. Für Berolina ist es nach dem Sieg gegen Finow (25:17) das zweite Heimspiel in Folge, Finowfurt tritt in der neuen Saison erstmals an. Auch hier wollen die Hausherren natürlich wieder punkten, müssen sich aber mit einigen Ausfällen und angeschlagenen Spielern herumschlagen.

Ein letztes Heimspiel gibt es dann am Sonntag um 10:00 Uhr, wenn die Mädchen der E-Jugend des SV Berolina und des SV Union Neuruppin ihre Kräfte messen. Auch hier war Berolina mit einem deutlichen Sieg in die Saison gestartet, hatte die Mannschaft doch beim Finowfurter SV mit 25:9 klar dominiert. Neuruppin hat bislang noch kein Spiel absolviert. Man darf also gespannt sein, wie der Sieg der Lychenerinnen in Finowfurt einzuordnen ist.

Auswärts bestreitet die gemischte F-Jugend ihr erstes Turnier. Die Mannschaft trifft dabei in Angermünde auf die SG Uckermark I und II sowie den SV Fortuna Prenzlau. Mit viel Ungeduld und Aufregung warten die Jüngsten teils auf ihr erstes Punktspiel überhaupt. Turnierbeginn in Angermünde ist am Samstag um 10:00 Uhr.

Die weibliche D-Jugend tritt am Samstag um 12:00 Uhr beim Oranienburger HC an. Während Berolina mit dem Spiel die Saison beginnt, ist es für Oranienburg nach einem Sieg in Hennigsdorf (18:8) und einer Niederlage gegen Union Neuruppin (13:20) bereits das dritte Spiel.

Die Männer der Verbandsligamannschaft (4./6:2) müssen um 18:00 Uhr beim Tabellenführer 1. SV Eberswalde (1./8:0) Farbe bekennen. Es wartet eine ohnehin schwere Aufgabe, die dadurch, dass Spieler durch Sperre, Arbeit oder Krankheit ausfallen, nicht leichter wird. Dennoch wollen die Flößerstädter aber nach Möglichkeit die zweite Saisonniederlage in Folge vermeiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

This is default text for notification bar