29. Februar 2024

Mädchen erneut souverän

Lychen (HT) Nachdem die Mädchen der E-Jugend des SV Berolina Lychen ihr erstes Spiel beim Finowfurter SV mit 25:9 klar gewonnen hatten, stand nun am Sonntag das erste Heimspiel auf dem Plan. Die Mannschaft stand dabei dem Team des SV Union Neuruppin gegenüber und wollte die Punkte natürlich in der Flößerstadt behalten.

Im Spiel zeigte sich dann von Beginn an, dass die Lychener Mannschaft den Gästen in allen belangen sehr deutlich überlegen war. So dauerte es mehr als neun Minuten, bis Neuruppin den ersten Treffer zum zwischenzeitlichen 9:1 erzielen konnte. Dies sollte dann aber auch der einzige Treffer der Mädchen aus Neuruppin vor dem Seitenwechsel bleiben. Die erste Halbzeit endete nach zwanzig Minuten beim Stand von 21:1.

An der Dominanz der Gastgeberinnen änderte sich dann auch nach dem Seitenwechsel nichts. Die Mannschaft agierte aus einer guten Manndeckung heraus und ließ so nur wenige Würfe auf den eigenen Kasten zu. Zudem waren bei den seltenen Abschlüssen der Mannschaft aus Neuruppin dann auch fast immer Anna Schween (noch F-Jugend) und Johanna Haase, die ihr Debüt gab, mit ihren Paraden zur Stelle.

Immer wieder funktionierte das Lychener Umkehrspiel, dass im Angriff lauffreudig und oft ideenreich umgesetzt und zu einfachen Torerfolgen genutzt wurde. Mit einer ganz starken Teamleistung kam Berolina am Ende zu einem überlegenen 38:3 und behauptete die Tabellenführung. Beste Werferinnen waren dabei Reni Engel (11), Nele Hockauf (10), Lea Holzapfel (8) und Nele Weiss (7).

Lychen: Schween, Haase, Engel (11), L. Struck (1), Lubitz, Ihnenfeld, M. Genschow, Holzapfel (8), Zippel (1), Weiss (7), Hockauf (10)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

This is default text for notification bar