5. Februar 2023

Klare Sache im Lokalderby

Lychen (HT) Die Mädchen der D-Jugend des SV Berolina hatten am zurückliegenden Wochenende gleich zwei Spiele. Nachdem sie am Samstag das Heimspiel gegen die SG Uckermark mit 11:12 verloren hatten, holten sie sich beim 26:10 beim SV Motor Hennigsdorf dann zwei wichtige Punkte. Den Schwung aus dem Spiel gegen Hennigsdorf wollte Berolina (3./4:4 Punkte) dabei gegen den Templiner SV Lok (9./1:5) nutzen, um mit zwei weiteren Zählern in der Spitzengruppe zu bleiben. Dabei gingen die Mädchen aus Lychen als klare Favoritinnen in die Begegnung.

Berolina startete mit zwei Treffern von Melina Herwig (12 Tore) in das Spiel, blieb danach aber über weite Strecken zu unbeweglich und zögerlich. Vielen Aktionen fehlte das Selbstvertrauen, sodass die Gäste aus Lychen ihr Potential nicht ausschöpfen konnten. Dennoch hatten die Lychenerinnen das Spiel jederzeit unter Kontrolle, da Templin unübersehbar die Mittel fehlten, um die Mädchen aus der Nachbarstadt zu gefährden. Letztlich blieb die Partie aufgrund der geschilderten Umstände bis zur Pause recht torarm. Beim Stand von 5:9 wurden nach zwanzig Minuten die Seiten gewechselt.

Im zweiten Durchgang traten die Spielerinnen vom SV Berolina dann deutlich selbstbewusster und energischer auf. Die Angriffsaktionen hatten nun mehr Tempo und so kamen die Gäste auch vermehrt zu Treffern, die allesamt von Melina Herwig (12), Lenerike Genschow (9) oder Pia Struck (4) erzielt wurden. Diese drei drückten dem Spiel nun ihren Stempel auf, auch weil sie sich nun stärker auf das besannen, wozu sie eigentlich in der Lage sind. Templin war mit dem nun schnelleren und druckvolleren Spiel der Gäste überfordert, was sich zunehmend auch am Ergebnis ablesen ließ. Berolina setzte sich nun kontinuierlich ab und am Ende stand ein doch sehr deutliches 10:25 auf der Anzeigetafel. Nun gilt es, weiter an die eigenen Möglichkeiten zu glauben und die übrigen, meist jüngeren Spielerinnen weiter ins Spiel zu integrieren.

Templin: Wilke, Böttcher, Jäger, Herder, Hübner, Grosch (1), Karamani-Valca (4), Sellin (1), Kriegel (3), Oestreich, Müller (1)

Lychen: Bock, Janssen, Bandelow, Colberg, Wegener, Lock, Langstädler, Struck (4), Bartels, Genschow (9), Herwig (12), Scheuermann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

TURNIER F-Jugend: SG Uckermark II - SV Berolina 0:9 / SG Uckermark - SV Berolina 4:13 / SV Berolina - SV Fortuna Prenzlau 8:0 / wB: Finowfurter SV - SV Berolina 25:27 / wD: SV Union Neuruppin - SV Berolina 22:9 / Ü40: Finowfurter SV - SV Berolina 24:18 /mE: HSV Bernauer Bären - SV Berolina 21:27
This is default text for notification bar