1. Dezember 2022

Berolina mit Auswärtsniederlage

Lychen (HT) Als Tabellenzweite der Verbandsliga Nord reisten die Männer des SV Berolina Lychen (2./6:0 Punkte) zum SV Motor Babelsberg (9./2:4). Ziel der Uckermärker war es natürlich, die weiße Weste zu behaupten. Daraus wurde allerdings am Ende nichts.

Ohne einige Stammspieler startete Lychen dennoch gut in die Begegnung und lag schnell mit 0.2 in Führung. In der Folgezeit entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, in dem sich beide Teams auf Augenhöhe bewegten. Die gastgebenden Babelsberger konnten dann noch früh in der Partie aus einem 2:3 ein 5:3 machen und konnten in der Folgezeit Ausgleichstore der Gäste aus der Uckermark immer wieder mit erneuten Führungstreffern beantworten. Begünstigt wurden sie dabei mehrfach von falschen Entscheidungen und ausgelassenen Tormöglichkeiten der Lychener Mannschaft. Dennoch kämpfte sich Berolina durch einen Treffer von Thomas Zander (5 Tore) kurz vor der Pause wieder am Gegner vorbei und konnte so beim 13:14 in Führung liegend in die Pause gehen.

Den Ausgleichstreffer der Gastgeber nach Wiederanpfiff beantwortete Berolina durch einen Treffer von Schnaase (2) und zwei durch J. Wendland (6) zum 14:17. Danach gab es aber einen Bruch im Lychener Spiel, der durch drei Entscheidungen auf Schrittfehler und eine Rote Karte gegen Jan Wendland ausgelöst wurde. Die Gästemannschaft kam mit diesen Eingriffen des Schiedsrichtergespanns nicht wirklich zurecht und verlor völlig den Faden. Babelsberg konnte danach schnell zum 17:17 ausgleichen und danach auf 19.17 erhöhen. Diese Führung gab Motor dann nicht mehr ab. Vielmehr bauten die Hausherren den Vorsprung beim 28:22 und 29:23 deutlich aus. Berolina gab sich nicht auf und kämpfte sich auch wieder heran. Mehr zu erreichen als das abschließende 30:27 scheiterte dann aber schließlich auch an zu vielen eigenen Fehlern, die der Mannschaft unterliefen. Nun gilt es, diese Niederlage schnell abzuhaken, denn schon am nächsten Wochenende steht das Auswärtsspiel beim Tabellenführer 1. SV Eberswalde (8:0) auf dem Programm.

Lychen: Hirsch, Seyer, Spaida, Poser, N. Schween (4), J. Wendland (6), Schnaase (2), Th. Zander (5), Ph. Wendland (4), Raelert, Bock, Kühnel (6)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

F-Jugend (Turnier): SV Berolina - SV Fortuna Prenzlau 10:3 /SV Berolina - SG Uckermark II 9:0 / SV Berolina - SG Uckermark 11:1 / wE: SV Motor Hennigsdorf - SV Berolina 13:23 / SV Motor Hennigsdorf - SV Berolina 28:31
This is default text for notification bar