14. Juni 2024

Spielreiches Wochenende für den SV Berolina

Lychen (HT) Am kommenden Wochenende steht der SV Berolina vor der nächsten logistischen Herausforderung.  Mit gleich neun Mannschaften – nur die Jungen der B-Jugend und die gemischte F-jugend spielen nicht – geht der Verein auf Punktejagd. Nur dreimal haben die Lychener Teams dabei Heimrecht.

Am Samstag um 14:30 Uhr empfangen die Jungen der D-Jugend die Mannschaft vom SV Fortuna Prenzlau. Für beide Kontrahenten ist es das zweite Saisonspiel. Berolina gewann die erste Partie in Templin mehr als deutlich mit 30:7, während Fortuna in Bernau mit 7:13 den Kürzeren zog.

Im Anschluss bestreiten die Ü40-Vertretungen des SV Berolina und des SSV PCK 90 Schwedt ihren Saisonauftakt. In der zurückliegenden Saison wurde Schwedt am Ende Tabellendritter, während Berolina die Saison auf Rang sechs beschloss. Die Gastgeber wollen es den Favoriten aus der Oderstadt aber nicht leicht machen. Anwurf ist um 16:00 Uhr.

Der Heimspieltag endet mit dem Landesligaspiel zwischen Lychen (1./8:0 Punkte) und Hennigsdorf II (8./3:7), das um 18:00 Uhr beginnen wird. Die Flößerstädter wollen dabei die Tabellenführung und ihre bislang weiße Weste – Lychen ist als einziges Team noch ohne Verlustpunkt – verteidigen.

Auswärts sind am Samstag ebenfalls drei Mannschaften aus Lychen im Einsatz. Um 12:00 Uhr tritt die weibliche E-Jugend dabei beim HC 52 Angermünde an.  Auch hier ist es für beide Mannschaften das erste Saisonspiel und damit eine erste Standortbestimmung.

Um 14:00 Uhr kommt es dann in der Oranienburger MBS-Arena zum Spitzenspiel der weiblichen D-Jugend. Die erste Mannschaft des Oranienburger HCs (2./4:0) empfängt dann nämlich mit dem SV Berolina (1./4:0) den aktuellen Spitzenreiter.

Zur gleichen Zeit spielen die Jungen der E-Jugend (4./2:0) im benachbarten HBI-Sportforum ebenfalls beim OHC (5./2:2).

Die restlichen drei Begegnungen mit Lychener Beteiligung finden dann am Sonntag statt.

Um 12:50 Uhr treten die Jungen der C-Jugend (1./2:0) beim HSV Bernauer Bären (4./0:2) an.

Die weibliche B-Jugend (4./2:2) muss um 13:00 Uhr beim SSV PCK 90 Schwedt (6./0:2) Farbe bekennen.

Die weibliche C-Jugend (7./0:2) schließlich spielt um 14:00 Uhr beim SV Stahl Finow, der bislang noch ohne Spiel ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

This is default text for notification bar