20. Juli 2024

Frauenmannschaft mit Heimspielpremiere

Lychen (HT) Während sich die Nachwuchsteams des SV Berolina Lychen aufgrund der Herbstferien in einer Spielpause befinden, geht es am Samstag für die Frauenmannschaft und die Männer in der Verbandsliga vor heimischem Publikum um Meisterschaftspunkte.

Für die neu formierte Frauenmannschaft (2./2:0 Punkte) steht ab 16:00 Uhr das erste Heimspiel auf dem Programm. Die Gegnerinnen kommen dabei von der TSG Liebenwalde (5./0:2). Für beide Teams ist die Partie in Lychen erst die zweite der Saison. Während Berolina beim Oranienburger HC II mit 24:20 gewinnen konnte, unterlagen die Frauen aus Liebenwalde dem Finowfurter SV II zu Hause mit 18:25. Die Lychener Mannschaft will bei der Premiere vor eigenem Publikum die Punkte natürlich für sich verbuchen.

Um 18:00 Uhr treffen in der Verbandsliga dann die Männer des SV Berolina (4./8:4) und des HC Neuruppin (9./4:8) aufeinander. Berolina hat hier das Ziel, mit einem Sieg den Kontakt zur Tabellenspitze zu erhalten. Dass man den Gegner dabei nicht unterschätzen darf, weiß man aus der Vorsaison, in der sich Berolina gegen Neuruppin zweimal knapp durchsetzen konnte. Auswärts gewannen die Männer aus Lychen mit 28:24, zu Hause sicherten sie sich mit einem 31:27 die beiden Punkte. Nicht ohne Bedeutung wird sein, auf welche Spieler Trainer Tobias Schween zurückgreifen kann.

Für Spannung ist in beiden Spielen allemal gesorgt. Beide Teams hoffen auf viel Unterstützung von den Rängen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

This is default text for notification bar