20. Juli 2024

Einseitiges Uckermarkderby

Lychen (HT) Zu einem Uckermarkduell kam es in der Kreisliga in der Staffel B zwischen den Jungen der E-Jugend des SV Berolina Lychen und dem SV Fortuna Prenzlau. Krankheitsbedingt fielen auf Lychener Seite mit Henning Weigel, August Hartzsch und Ben Brosinski gleich drei Stammkräfte aus, dennoch zeigte das Team ein Spiel auf hohem Niveau, das von Beginn an sehr einseitig verlief, den erst nachdem bereist vierzehn Minuten gespielt waren, kamen die Gäste aus Prenzlau zu ihrem ersten Torerfolg. Es war der Treffer zum 20:1. Immer wieder gab es schnelle Ballgewinne, temporeiches Umkehrspiel und sehenswerte Torwürfe. Zur Pause lag Berolina mit 26:2 in Führung.

Die Mannschaft agierte sowohl im Angriff als auch in der Abwehr sehr zielstrebig. Anton Pieth war im Tor ein starker Rückhalt. Letztlich kamen die Gastgeber am Ende zu einem deutlichen, aber auch in dieser Höhe verdienten 38:3 und festigten so ihren Spitzenplatz.

Lychen: Pieth, Bockholdt (1), Levi Terlitzki (14), Menz (3), Jonny Foltis (9), Witt, Feuereisen (3), May (5), Kienast (2)

Fotos: Jens Feuereisen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

This is default text for notification bar