22. Januar 2022

Berolina mit vier Heimspielen

Lychen (HT) Am Samstag bestreiten vier Mannschaften des SV Berolina Lychen Punktspiele in eigener Halle. Die ursprünglich angesetzte fünfte Partie der weiblichen B-Jugend gegen den Oranienburger HC musste abgesagt werden, da keine spielfähige Mannschaft aufgeboten werden konnte.

Spannende Begegnungen darf man getrost dennoch erwarten.

Den Anfang machen um 10:00 Uhr die Jungen der D-Jugend (3./4:0 Punkte), die auf den 1. SV Eberswalde (5./3:3) treffen werden. Die gastgebenden Lychener gehen angesichts der Tabellensituation und der bisherigen Ergebnisse beider Teams favorisiert in das Spiel. Beide Mannschaften sind schon gegen den Oranienburger HC angetreten, Lychen gewann zu Hause klar und deutlich mit 30:17, Eberswalde unterlag auswärts mit 16:29. Unterschätzen wird man die Gäste aber dennoch nicht.

Ihren Saisonstart vollziehen dann ab 13:00 Uhr die Jungen der C-Jugend, deren Gegner der HSV Bernauer Bären II sein wird. Da es für alle Mannschaften der Staffel B – gespielt wird in der C-Jugend in zwei Staffeln – der erste Spieltag ist, wird die Partie auch eine wichtige Standortbestimmung sein.

Zu einem echten Spitzenspiel kommt es dann ab 15:00 Uhr in der männlichen B-Jugend. Dann empfängt nämlich der SV Berolina (1./6:0) die SG Uckermark (3./4:0). Damit stehen sich die beiden einzigen Teams in der Meisterschaft dieser Altersklasse gegenüber, die noch ohne Minuspunkt sind. Es darf ein Spiel auf Augenhöhe erwartet werden, bei dem auch der am Samstag zur Verfügung stehende Kader und die Tagesform entscheidenden Einfluss haben dürften.

Den Heimspieltag beschließen dann die Männer der Verbandsligamannschaft (5./7:3), die den Rückenwind des Auswärtssieges vom letzten Sonntag in Neuruppin (28:24) nutzen wollen und sich gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn Grünheider SV II (4./8:4) die nächsten beiden Punkte sichern und sich so weiter in der Tabellenspitze etablieren wollen. Aber auch hier wartet keine leichte Aufgabe. Vier Gegner hatten beide Mannschaften in dieser Saison bereits gemeinsam. Gegen Neuruppin und Wusterwitz haben beide gewonnen – Lychen mit 28:24 und 33:26, Grünheide mit 26:20 und 24:20. Jeweils eine Niederlage kassierten beide gegen Werder – Lychen mit 23:27 und Grünheide mit 25:26. Nur gegen Hennigsdorf gingen die Partien unterschiedlich aus, denn Lychen gewann zu Hause mit 35:33, während Grünheide auswärts mit 21:34 unterlag.

Die Lychener Teams bauen allesamt darauf, dass sie auch am Samstag wieder tatkräftig vom eigenen Anhang unterstützt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Ü40: SV Berolina - SG Uckermark
  • mD: Oranienburger HC - SV Berolina
  • mC: HSV Bernauer Bären - SV Berolina
  • Männer VL: 1. SV Eberswalde - SV Berolina
toggle